Fotoausstellung „American Realities“ im Amerikahaus

Ausstellung American Realities

Der dänische Fotograf Joakim Eskildsen war sieben Monate lang für das Time Magazine in den USA unterwegs. Hier ist er vielen Arbeitslosen aus den mittleren und unteren Schichten begegnet, hat Obdachlose und Bewohner von Behelfsunterkünften fotografiert, Menschen, die um kostenloses Essen anstehen. Es sind Amerikaner und einige Einwanderer, die seit bald 10 Jahren unter der wirtschaftlichen Krise leiden, aus der die USA nicht ganz herausgekommen sind, oder an der Küste des Südens noch mit den Folgen der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko oder dem Hurrican Katrina zurechtkommen müssen.

Weiterlesen

Herbstpause und Ausstellungstipp

Blick in den Herbsthimmel

Bevor es hier im Blog saisonbedingt noch ruhiger wird, ein Ausstellungstipp für die kommende Woche: Noch von Dienstag bis Sonntag präsentiert der Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten seine Förderausstellung. Die Koreanerin Yeonsoo Kim zeigt großformatige Malerei, Marius Diab hat eine Jurte aufgebaut, die der Kulturjurte ähnelt.

Weiterlesen

Starnberg – ein neuer Bürgerpark am See entsteht

Starnberger Seepromenade

Von München aus ist man schnell in Starnberg, und der Bahnhof liegt direkt am See: Aussteigen, Treppe runter, und schon kann man an der Seepromenade entlang bummeln, im Café sitzen, auf den Bänken oder dem Steg, und den Wasservögeln und Booten zusehen.

Bei längeren Spaziergängen beginnt das Problem – die Wege führen vom Ufer weg, der direkte Zugang zum Starnberger See ist zahllosen Privatgrundstücken und Segelclubs vorbehalten.

Weiterlesen