Der Frühling im Alten Nördlichen Friedhof ist blau

Teppich aus Blaustern im Alten Friedhof

In der Osthälfte des Alten Nördlichen Friedhofs hat sich der Sibirische Blaustern ausgebreitet, der immer kurz nach Frühlingsanfang zu blühen beginnt und dann blaue Teppiche bildet, die bis in den April hinein bestehen bleiben. Die Pflanze wird auch Nickende Sternhyazinthe genannt, sie wird als Zierpflanze verwendet und verwildert dann oft. Ursprünglich stammt sie aus der Region Südrussland, Kaukasus, Iran und Türkei.

Ein Gedanke zu „Der Frühling im Alten Nördlichen Friedhof ist blau

  1. photopraline

    Diese Blumen sind einfach sooo schön! Wollte die Woche mal nach Schloss Ellingen fahren, habe gelesen, dass da gerade Hochsaison ist und alles soll blau sein!
    Alter nördlicher Friedhof ist ja auch nicht so weit weg da kann man auch gut hinspazieren! =) Danke für den Tipp =)

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu photopraline Antwort abbrechen