Fotos von der Radldemo zum Marienplatz

Radldemo Save Our Radler

Am Samstag fand die Radldemo für den Erhalt des Radverkehrs am Marienplatz statt – die Durchfahrt soll nicht gesperrt werden. Dafür tritt ein Bündnis aus ADFC, Greencity und zwei lokalen Fahrradunternehmen ein, siehe die Website sor.bike.

Radldemo

Los ging es am Wittelsbacherplatz, dann über Briennerstraße, Residenzstraße und Dienerstraße zum Marienplatz – also über die Route, die in Zukunft durch eine improvisierte und umstrittene Streckenführung ersetzt werden soll, siehe auch diese Zusammenfassung.

Rikschas auf Radldemo

Auch einige Rikschas waren dabei – für sie ist der Standplatz am Marienplatz und die Durchfahrmöglichkeit auch geschäftlich wichtig. Deshalb sind Unternehmen wie Pedalhelden und Lederhosen-Express bei „Save Our Radler“ engagiert.

Durch die Hofgartenstrasse

Auf dem Rückweg ging es durch die sonnige Hofgartenstraße.

Radlgang

Und das oben im Bild sollen wohl die harten Jungs sein. Oder Buam.

Bündnis SOR wirbt für Petition

Nachdem die über 200 Radler wieder am Wittelsbacherplatz angekommen waren, warb „Save Our Radler“ nochmal für die Online-Petition. Über die Demo haben mehrere Lokalzeitungen berichtet, aber anscheinend hatte kaum wer Zeit zum Hinkommen und Fotografieren.

1 thought on “Fotos von der Radldemo zum Marienplatz

  1. Pingback: Andreas Rebers und die Radfahrer unterm Elektroauto | Maxvorstadtblog

Ihr Kommentar zum Artikel: